Reinheit des Diamanten

Die wesentlichen 7C

Wenn Diamanten unterirdisch und unter extremen Druck und Hitze gebildet werden, können sich Unebenheiten in der Kristallstruktur bilden und mineralische Verunreinigungen im Stein verfangen.

Die Größe dieser Verunreinigungen und Unebenheiten bestimmen den Reinheitsgrad eines Diamanten. Diamanten ohne solche Verunreinigungen sind extrem selten.

Es gibt folgende Reinheitsgrade: Lupenrein (FL/IF), sehr, sehr kleine Einschlüsse (VVS1/VVS2), sehr kleine Einschlüsse (VS1/VS2), kleine Einschlüsse (SI1/SI2) und Einschlüsse (I1, I2 und I3). 77 Diamonds führt keine Diamanten unter SI2, da diese sich nicht für die Verarbeitung in Schmuck eignen. Allgemein haben Diamanten unter VS2 oft Einschlüsse, welche man mit bloßem Auge erkennen kann, jedoch kann dies von Stein zu Stein variieren.

IF
Bild Reinheitsgrad IF

Lupenrein: Diese seltenen Diamanten haben keinerlei Unreinheiten im Inneren.

VVS1
Bild Reinheitsgrad VVS1

Sehr, sehr kleine Einschlüsse 1: Ein Diamant dieses Reinheitsgrades hat einen winzigen Einschluss, der nur unter 20-facher Vergrößerung zu erkennen ist.

VVS2
Bild Reinheitsgrad VVS2

Sehr, sehr kleine Einschlüsse 2: Ein Diamant dieses Reinheitsgrades hat winzige Einschlüsse, die nur unter 20-facher Vergrößerung zu erkennen sind.

VS1
Bild Reinheitsgrad VS1

Sehr kleine Einschlüsse 1: Diamanten dieses Reinheitsgrades haben mehrere Einschlüsse, welche nur unter 10-facher Vergrößerung zu erkennen sind, jedoch nicht mit dem bloßen Auge.

VS2
Bild Reinheitsgrad VS2

Sehr kleine Einschlüsse 2: Diamanten dieses Reinheitsgrades haben mehrere Einschlüsse, welche nur unter 10-facher Vergrößerung zu erkennen sind, jedoch nicht mit dem bloßen Auge.

SI1
Bild Reinheitsgrad SI1

Kleine Einschlüsse 1: Nur 50% aller Diamanten dieses Reinheitsgrades haben keine sichtbaren Einschlüsse. Es ist daher wichtig sicherzustellen, dass Ihr Diamant keine sichtbaren Einschlüsse hat.

SI2
Kleine Einschlüsse 2: 85% aller Diamanten dieses Reinheitsgrades haben Einschlüsse, welche man mit dem bloßen Auge erkennen kann.

Kleine Einschlüsse 2: 85% aller Diamanten dieses Reinheitsgrades haben Einschlüsse, welche man mit dem bloßen Auge erkennen kann.

I1
Bild Reinheitsgrad I1

Einschlüsse 1: Auf Grund der Vielzahl von Einschlüssen, empfehlen wir diesen Reinheitsgrad nicht für Diamantschmuck.

Expertentipp 1

Da Verunreinigungen in Diamanten mit einer VS1-Einstufung oder höher mit bloßem Auge nicht erkennbar sind, ist die Wahl dieser Reinheitsgrade eine subjektive Qualitätswahl. Größere Diamanten mit diesen Reinheitsgraden sind extrem selten und mit höheren Preisaufschlägen verbunden, wodurch sie sich wiederum gut als Investition eignen.

Expertentipp 2

Obwohl SI1 und SI2 allgemein sichtbare Einschlüsse aufweisen, können die Verunreinigungen sehr hell und zerstreut sein. Aus diesem Grund erscheinen bis zu 20% aller SI2 Diamanten und 5% aller SI2 Diamanten für das bloße Auge rein.

Es gibt viele verschiedene Arten von Verunreinigungen, aber Federn und Kristalle sind die häufigsten Formen der Einschlüsse in Diamanten.

Mehr erfahren

Bei Fragen oder Kommentaren füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus. Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden.

Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus. Unsere Experten bei 77 Diamonds werden sich dann telefonisch bei Ihnen melden.

Um einen Termin mit einem unserer Experten in unserem Showroom in London zu vereinbaren, ohne vorher etwas auf unserer Seite zu erwerben, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.